Suppen

4 Portionen

Sojaobers

karfiolsuppe

Karfiol-Kürbis-Suppe mit Vanille

Öl in einem beschichteten oder gusseisernen Topf erhitzen. Zwiebel darin bei milder Hitze weich und glasig dünsten. Muskat dazugeben, unter Rühren kurz anrösten. Mit Gemüsebrühe aufgießen, Zitronenschale dazugeben, zum Kochen bringen und zugedeckt 5 Minuten köcheln lassen.

Karfiol und Kürbis unterrühren, mit Vanille würzen, zugedeckt ca. 8 Minuten köcheln lassen.

Sojaobers dazugeben. Suppe mit dem Mixstab fein pürieren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, mit Petersilie bestreuen.

Tomaten-Minze-Topping

Eine beschichtete oder gusseiserne Pfanne (ohne Öl) erhitzen. Chiasamen darin unter Rühren kurz anrösten.
Tomaten, Chiasamen und Minze vermischen. Topping mit Salz abschmecken.

 

Rezepte aus: „100 Rezepte für die Säure-Basen-Balance“, Elisabeth Fischer, Kneipp Verlag
Foto: Reinhard Haberfellner
www.elisabeth-fischer.com

Suppe
Für 4 Portionen

1 EL Öl
1 Zwiebel, fein gehackt
1 Prise Muskatnuss, frisch gerieben
1,2 l Gemüsebrühe (Gemüsesuppe)
1 Stück Bio-Zitronenschale ( x 3 cm)
400 g Karfiol, kleine Röschen
500 g Kürbis (Muskat-, Hokkaido-, Butternusskürbis), kleine Stücke
¼ TL Bourbonvanille, gemahlen
3 EL Sojaobers
Salz
Pfeffer
4 EL Petersilie, fein gehackt

Topping
Für 4 Portionen

2 TL Chiasamen
2 Tomaten, kleine Würfel
2 EL frische Minze, fein geschnitten
Salz

Lost your password? Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.