TOFU, KNABBER-SOJA, SOJAFLOCKEN, SOJASPROSSEN … UND VIEL, VIEL MEHR! ALLES AUS ÖSTERREICH. GARANTIERT GENTECHNIKFREI.

produkte_header

Tofu

divider
  • cholesterinfrei
  • laktosefrei
  • glutenfrei

Für Abwechslung ist gesorgt: Aufstriche, Dressings, Wraps, Burger, Nockerl, Schnitzel, Cremes und Kuchen. Mit Tofu lassen sich pikante und süße Speisen gleichermaßen zubereiten.

Tofu-Produktion mit langer Tradition

Die Tofu-Herstellung ist seit Jahrhunderten im Prinzip unverändert geblieben: In die heiße Sojamilch wird ein Gerinnungsmittel gerührt (Nigari, ein Meersalzbitterextrakt, Kalziumsulfid oder Magnesiumchlorid). Dadurch flockt die Sojamilch aus. Der sogenannte Sojabruch wird in Presskästen geschöpft, die mit dünnen Mulltüchern ausgeschlagen sind. Die Sojamolke entweicht durch Löcher in den Kästen und der übrigbleibende Sojabruch wird zu einem großen Tofublock gepresst. Dieser wird im Wasser liegend in Portionsstücke geschnitten, wie wir sie aus dem Supermarkt oder Naturkostgeschäft kennen. Um die Haltbarkeit zu verlängern, ist Tofu meist vakuumverpackt und/oder pasteurisiert.

Tofu ist cholesterin-, gluten- und laktosefrei

In Asien ist Tofu seit Jahrhunderten ein Grundnahrungsmittel. Mittlerweile ist er auch in unseren Küchen heimisch und regt zu immer neuen Rezepten an.

tofu

Geräuchert, mit Kräutern, Chili, Tomaten oder Curry – pikante Tofuzubereitungen

Ideal für die schnelle Küche sind pikante Tofuzubereitungen, die es verzehrfertig zu kaufen gibt. Sie schmecken kalt aufs Brot, werden gegrillt oder gebraten. In kleine Würfel geschnitten rührt man sie unter den Salat, in Gemüsegerichte oder in würzige Soßen. Pikante Tofuzubereitungen schmecken im herzhaften Kartoffelgröstl genauso gut wie im Gratin. Sie bringen pikanten Biss auf den knusprigen Flammkuchen oder in Gemüsefüllungen.

Praxistipp
Tofu richtig aufbewahren

Sobald die Vakuumverpackung geöffnet ist, hält sich Tofu im Kühlschrank noch 2–3 Tage. Er muss allerdings in einem Behälter, bedeckt mit kaltem Wasser aufbewahrt werden. Das Wasser sollte jeden Tag erneuert werden.

Tofu natur schmeckt langweilig, und das ist gut so!

Tofu natur hat keinen bemerkenswerten Eigengeschmack, genauso wenig wie etwa ein rohes Ei. Trotzdem würde niemand auf die Idee kommen, deshalb keine Eiernockerl oder keinen Kuchen zu essen. Genau wie Eier ist auch Tofu natur ein wandlungsfähiges Grundprodukt: Mit etwas Know-how und den richtigen Rezepten werden daraus köstliche Speisen zubereitet.

Welche Gewürze passen zu Tofu?

Alle! Tofu braucht die richtige Würze und ist bei jeder kulinarischen Entdeckungsreise dabei. In Asien wird Tofu oft mit Sojasoße gewürzt, unterstützt von Ingwer, Reiswein und Sesam. Er harmoniert auch mit indischen Currymischungen sowie mit Zimt, Kardamom und Muskat, den üppigen Gewürzen des Orients. Feurig kommt er mit mexikanischem Chili daher, mediterran mit Basilikum, Minze, Oregano, Knoblauch, Balsamico und Olivenöl. Bei uns in Mitteleuropa versteht er sich mit Petersilie, Liebstöckel, Majoran, Schnittlauch, Senf und besonders gut mit knackigen Essiggurkerln.

www.evergreen-food.com
www.manufaba.at
www.power-soja.com
www.sojarei.at