Wir stellen Gastronom*innen vor, die erfolgreich mit Soja-Produkten kochen. Sie lassen uns in ihre Töpfe blicken.

Soja-Fusion-Event September 2019. Foto: Dominik Stixenberger

Soja-Produkte in der Gastronomie

divider

DIE REGIONALE HERKUNFT DER ZUTATEN UND EIN ERWEITERTES ANGEBOT AN FLEISCHLOSEN GERICHTEN WIRD DEN ÖSTERREICHER*INNEN IMMER WICHTIGER. SOJA-PRODUKTE AUS DER REGION SIND DABEI IN JEDER HINSICHT EINE CHANCE FÜR DIE GASTRONOMIE. WIR HABEN GASTRONOM*INNEN ZU WORT GEBETEN.

Ibo Altun, Koch & Maler aus Wien. Foto: Elisabeth Fischer

Kulinarischer Weltreisender

Ibo Altun, Koch & Maler aus Wien
Hier geht’s zum Porträt

LANDKIND, v.l.n.r.: Benedikt Strasser, Nina Strasser, Stefan Rom. Foto: Landkind

Natto zum Frühstück

Nina Strasser, LANDKIND Bauernladen und Marktcafé am Wiener Schwendermarkt
Hier geht’s zum Porträt

Furat vor seinem selbstgebauten Holzbackofen. Foto: Elisabeth Fischer

Furats veganes Lahmacun

Furat, Fladenladen am Meidlinger Markt in Wien
Hier geht’s zum Porträt

Martin Kugler vom Gasthaus “Zum fröhlichen Arbeiter” in Apetlon. Foto: Privat

Haubenkoch mit Liebe zum Tofu

Martin Kugler, Gasthaus “Zum fröhlichen Arbeiter”, Apetlon
Hier geht’s zum Porträt

Michael Putz (rechts) in seinem Element. Foto: ÖBB

Heute Braten, morgen Tofu-Tortilla

Michael Putz, BahnBistro Erdberg, Wien
Hier geht’s zum Porträt

Simone und Adi Raihmann von Karma Food. Foto: Vanessa Maas

Gutes Karma für Simone & Adi

Simone Raihmann, Karma Food Restaurants, Wien und Klosterneuburg
Hier geht’s zum Porträt