Am 19. Juni 2019

feiern wir Soja und Most

im Volkskundemuseum Wien!

bildschirmfoto-2019-06-06-um-18.39.35

Event “Soja ‘n’ Most”
Mittwoch, 19. Juni 2019, 17 Uhr, im Volkskundemuseum Wien – Eintritt frei!

Gleich und gleich gesellt sich zwar gern, aber spannender sind doch die unerwarteten, neuen Kombinationen: In diesem Sinne lädt das Volkskundemuseum Wien zu einem anregenden Abend rund um Soja und Most.

Hier treffen zwei klischeebehaftete Lebens- und Genussmittel aufeinander, die unterschiedlicher nicht sein könnten: Lifestyle vs. Bodenständigkeit. Gemeinsam ist ihnen die Produktion im Wiener Umland – und dass sie die kulinarische Basis für ein entspanntes Austauschevent zu Sommerbeginn mitten in der Großstadt bilden.

Genießen Sie

  • Mostwürzige Pulled Sojaslices mit Salat im Fladenbrot
  • Räuchertofu in aromatischer Mostbeize mariniert und gebraten mit Tofu-Ingwer-Mayo auf Roggenbrot
  • Flaumigen Tofu-Germkuchen mit Kardamom, dazu Vanille-Most-Soße
  • Begleitung: Säfte, Moste, Cider und Sprudelvarianten aus Äpfeln und Birnen

In Kooperation mit dem Verein Soja aus Österreich und der GeSOKS (Gesellschaft für Streuobstkulturen und Supplementäres) werden im lauschigen Innenhof des Museums Sojagerichte, Most oder gar neue sojamostige oder mostsojeske Ess-Fusionen verkostet. Ein Kurzfilm über die niederösterreichischen Soja- und Agrarpioniere Leopold und Franziska Pischinger kann ebenso “Aufklärungsarbeit” leisten wie Gespräche mit den Expertinnen und interessierten GenießerInnen.

Ort: Innenhof des Volkskundemuseums Wien, Laudongasse 15–19, 1080 Wien

Linktipps:

Mostblog der GeSOKS
Volkskundemuseum Wien
Forschungsprojekt “Soja.Wissen – Gesellschaft – Stadt”

bildschirmfoto-2019-06-06-um-18.39.58