Soja-Schülerworkshops im Volkskundemuseum Wien

“Soja – Solala?”

shutterstock_662172193

Soja-Schülerprogramm des Volkskundemuseums Wien

“Soja – Solala?”

Workshops für SchülerInnen ab 10 Jahren
ab Juni 2019

Die Diskussion rund um Soja ist heute hochaktuell. Gerade im Bereich Ernährung beschäftigt man sich in Österreich jedoch schon länger mit diesem Thema, als allgemein bekannt ist.

Wie lange wird Soja in Österreich bereits angebaut, und worin besteht dabei die Verbindung zum Volkskundemuseum? Welchen Stellenwert hatte Soja damals und welchen hat es heute? Fragen wie diesen sowie dem Thema “Ernährung im Wandel der Zeit” widmet sich das Volkskundemuseum Wien in seinem Vermittlungsprogramm. Statistiken, Zeitungsberichte und Interviews mit ProduzentInnen dienen dabei als Materialien. Ergänzend dazu nehmen die SchülerInnen im Museumsgarten die Kulturpflanze Soja genauer unter die Lupe und verkosten in einem Workshop einen kleinen Soja-Snack.

Dauer: 90 Minuten
Kosten: Euro 5,- pro SchülerIn
Anmeldung und Information: Tel. +43 1 406 89 05 26, E-Mail: kulturvermittlung@volkskundemuseum.at

Linktipps:
Volkskundemuseum Wien
Forschungsprojekt “Soja.Wissen – Gesellschaft – Stadt”

schlerworkshops
vm_logo